World Cruise 2016 - 23. Februar

Kathrine


The Ghan ist ein Zug, welcher Adelaide im Süden und Darwin im Norden von Australien verbindet. Er folgt der Route der ersten Erforscher Australiens, welche ebenfalls von Süden nach Norden gezogen waren. Durch die grosse Hitze und Trockenheit im Innern des Kontinents wurden Kamele aus Afghanistan eingeführt und der Name ‚The Ghan’ wurde daraus abgeleitet.

Der Zug verkehrt zweimal wöchentlich und eine Fahrt von Adelaide nach Darwin dauert zwischen 2-4 Tagen, je nach Fahrplan. Da wir erst in Alice Springs, also in der Mitte der Strecke eingestiegen sind, wird unsere Fahrt eine Nacht und einen Tag dauern und eine Länge von rund 1500 Kilometer haben.


Man kann in drei verschiedenen Kategorien buchen:
  • Red - nur Sitzplätze
  • Gold - Schlafkabinen
  • Platinum - Schlafzimmer mit WC/Dusche, eigener Esswagen mit Gourmetmenü, Ausflüge inbegriffen

Für uns waren Plätze der Platinum Klasse gebucht und so wurden wir bereits am Bahnsteig mit Getränken verwöhnt.


Am Morgen um 9 Uhr erreichten wir Katherine. Hier machte der Zug eine vier-stündige Pause und wir wurden mit Bussen zur Kathrine Gorge (Schlucht) gefahren wo bereits die Boote auf uns warteten.



Mit den Booten fuhren wir durch zwei herrliche Schluchten, welche durch einen rund 500 Meter langen Fussweg miteinander verbunden sind.



Rechtzeitig zum Mittagessen waren wir wieder zurück beim Zug und fuhren pünktlich um 13 Uhr weiter Richtung Darwin das wir gegen Abend erreichten und anschliessend in ein Hotel einchecken konnten.

Auf dem Weg durch die endlose Landschaft konnten wir tausende, zum Teil mannshohe Termitenhügel aus dem Zug an uns vorbeiziehen sehen.