World Cruise 2016 - 9. April

En Route to Muscat, Oman


Heute Morgen verliessen wir den Hafen von Dubai und fuhren Richtung Oman. Wir fahren also wieder zurück durch die Strasse von Hormuz und dann der Küste von Oman entlang Richtung Süden. Dabei passierten wir auch die Felsen auf dem Titelbild, welche genau im Knick der Strasse liegen.


Heute hatten wir eine Orientierung unseres Kapitäns über die bevorstehenden Tage im Golf von Oman und im Golf von Aden. Vor allem Letzterer gilt als gefährlich wegen der immer noch verbreiteten Piraterie.


Wir wurden orientiert, dass sobald wir Muskat verlassen haben, erhöhte Sicherheitsmassnahmen auf dem Schiff gelten werden. Dies bedeutet, dass das Schiff in der Nacht nicht mehr beleuchtet sein wird und der Grill auf dem Pooldeck geschlossen bleiben wird.


Alle Suiten müssen die Vorhänge geschlossen halten und auch im Restaurant ‚La Terrazza‘ wird die Aussenterrasse geschlossen. Diese Massnahmen entsprechen den international geltenden Vorschriften in diesen Gewässern und verhindern, dass Piraten das Schiff nachts sehen können. Während wir an der arabischen Halbinsel entlang fahren, werden wir in einem engen Korridor mit allen anderen Schiffen fahren. Dabei wird die Silver Whisper auf fast 40 Km/h beschleunigen, da die dadurch erzeugten Wellen das Anlegen der Piratenboote fast unmöglich machen.


Nach Salalah werden wir dann vier volle Tage auf See verbringen und bis hinauf ins Rote Meer fahren.