World Cruise 2016 - 27. April

Dubrovnik, Croatia


Gestern Abend war die ‚Fancy Dress Party‘ angesagt. Wie immer legten sich die Gäste ins Zeug um sich ein letztes Mal zu verkleiden.




Während die meisten auf den in den letzten vier Monaten gesammelten Fundus an lokalen Kleidern zurückgriffen, hatten ein paar wenige erfahrene World Cruiser bereits sehr schräge Kostüme von zuhause mitgebracht.



Auch wir nutzten die Gelegenheit nochmals aus der Norm zu fallen und kleideten uns entsprechend ein.



Noch während der Abendshow fuhr die SIlver Whisper von Kotor nach Dubrovnik. Da diese Fahrt nur gut zwei Stunden dauert, lagen wir gegen Mitternacht bereits im Hafen von Dubrovnik.


Da wir Dubrovnik bereits auf unserer Adria-Kreuzfahrt besucht haben, wollten wir für einmal den Tag ruhig angehen und hatten keine Tour gebucht.


Stattdessen nahmen wir am Morgen den Shuttlebus vom Hafen zur Altstadt und bummelten eine Stunde durch das alte Dubvronik.


Neben unserem Schiff lag auch die ‚Oosterdam', ein grosses Kreuzfahtschiff der ‚Holland-American-Lines‘.


Durch die Anwesenheit gleich zweier Schiffe war die Stadt bereits zu dieser frühen Saison gut besucht, allerdings war es kein Vergleich zu unserem Besuch im Juli als die Stadt aus allen Nähten zu platzen schien.


Auf jeden Fall ist Dubrovnik immer eine Reise wert. Die mittelalterliche Stadt hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert und versetzt einen fünfhundert Jahre zurück.


Am Nachmittag packten wir die ersten Koffer - die Heimreise rückt näher.